Anton Filkuka

Biographisches:

Anton Filkuka wurde am 30. April 1888 in Wien geboren und starb am 4. Februar 1957 in Wien, wo er auch am Zentralfriedhof bestattet wurde. Er war mit Magda Unger-Ramharter verheiratet. Er besuchte die Akademie der bildenden Künste und anschließend genoss er eine Ausbildung bei Sigmund L’Allemand und Christian Griepenkerl sowie an den Meisterschulen von Heinrich von Angeli und Kasimir Pochwalski. Von 1904-1913 betätigte er sich als Landschafts-, Porträt- und Genremaler. Bekannt wurde Filkuka vor allem durch seine poetisch realistischen Landschaftsbilder aus Österreich, in deren zurückhaltender Farbgebung vollendet die Stimmung der Wälder und Täler zum Ausdruck kommt. Zu seinen berühmtesten Gemälden zählen: Blick auf die Rax, Rax-Scheibwaldhöhe oder die Lechnermauern. Außerdem erhielt er die Goldene Albrecht Dürer-Medaille, den Ehrenpreis der Stadt Wien und wurde zum Professor ernannt.

Bezug zum Ausseerland:

Nach dem zweiten Weltkrieg lebte und arbeitete er zumeist in Altaussee und bewohnte die große, herrschaftliche Villa am Orteingang welche die Adresse Puchen Nr. 64 trägt.
Seine Gattin (1928) war Magda Unger-Ramharter. Nach Besuch der Akademie der bildenden Künste (Ausbildung bei Sigmund L’Allemand und Christian Griepenkerl sowie an den Meisterschulen von Heinrich von Angeli und Kasimir Pochwalski; 1904-1913) betätigte er sich als Landschafts-, Porträt- und Genremaler (Ausstellungen im Künstlerhaus und im Albrecht-Dürer-Bund; Gemälde im Historischen Museum der Stadt Wien, in der Österreichischen Galerie und im Heeresmuseum sowie in Genf und New York); während des Ersten Weltkriegs Kriegsmaler. 1950 porträtierte Filkuka die fürstliche Familie in Vaduz. Meisterschulpreis, Gundel-Preis, Goldene Albrecht-Dürer-Medaille, Ehrenpreis der Stadt Wien, Professor.

Verfasserin: Iris Struger

Anton Filkuka.jpg

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s